Ongoing

Job offer

Job offer, 4 March – 13 April 2020

Archive: 2020 NextPrevious

Ulrika Karlsson: Interiors after Images

Lecture, 20 February 2020, 19:00

Water Cooler Talks

Event, 14 – 16 February 2020

Rundgang Party 2020

Event, 14 February 2020, 23:00

Rundgang 2020

Event, 14 – 16 February 2020

Melissa Gordon: The Embarrassment of SUCKCESS

Lecture, 5 February 2020, 19:00

Aneta Rostkowska

Lecture, 29 January 2020, 19:00

David Brüll: Bottom-Up Coded Cultures

Lecture, 27 January 2020, 19:00

Oliver Tessmann: Material-Digital

Lecture, 23 January 2020, 19:00

Job offer

Job offer4 March – 13 April 2020


Die Hochschule für Bildende Künste–Städelschule
Frankfurt am Main

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Leiter/in für das Gebäudemanagement in Vollzeit (m/w/d).

Es erwartet Sie ein vielfältiges Aufgabenfeld in der Gebäudeverwaltung als Leiter/in eines Teams von vier Hausmeistern in einer künstlerischen Einrichtung mit rund 200 Studierenden aus verschiedenen Nationen. Das Hausmeisterbüro ist zentraler Anlaufpunkt für die gebäuderelevanten Anfragen von Studierenden, Lehrenden, Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern und externen Dienstleistern mit mehreren Standorten in Frankfurt.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung, Organisation und Mitarbeit im Bereich des Gebäudemanagements
  • Leitung und Mitarbeit bei Sanierungsmaßnahmen mit und ohne externe Planer
  • Beauftragung von Reparatur und Sanierungsmaßnahmen
  • Allgemeine anfallende Hausmeistertätigkeiten

Ihre Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium, das zur Wahrnehmung der Aufgaben befähigt oder einen vergleichbaren Techniker/Meisterabschluss, idealerweise mit Berufserfahrungen in den genannten Bereichen oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Personalführung
  • hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit im Umgang mit Studierenden, Lehrenden, Kolleginnen/Kollegen, Reinigungskräften, Institutionen und Firmen
  • Organisationsgeschick und eigenverantwortliches Arbeiten
  • allgemeines handwerkliches Geschick
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Pkw-Führerschein
  • EDV-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit MS Office

Wir bieten:

  • Eine Vergütung je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 nach Tarifvertrag Land-Hessen
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten außerhalb der Kernarbeitszeiten
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher entsprechend qualifizierte Frauen – gerne auch solche, welche nach einer Elternpause in den Beruf zurückkehren – ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie bei Interesse Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 13. April 2020 an:

Karolin Augart
Personalbüro
Hochschule für Bildende Künste–Städelschule
Dürerstr. 10
60596 Frankfurt a.M.

oder per E-Mail an: karolin.augart@staedelschule.de.

Die postalische Bewerbung muss als persönlich/vertraulich gekennzeichnet und verschlossen sein. Es wird um die Zusendung von Kopien gebeten, da eine Rücksendung der Unterlagen aus Kostengründen nicht möglich ist. Mit dem Absenden einer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsver-fahrens gespeichert und verarbeitet werden. Diese werden nach der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gelöscht.

This website uses cookies. By using our website, you agree to our use of cookies.
Imprint and Legal Information