Demnächst

THE WHISTLE—Absolventenausstellung 2021

Ausstellung, 3. – 19. September 2021

Archiv: 2021 NextPrevious

Lydia Ourahmane im Gespräch mit Christina Lehnert

Online Vortrag, 6. Juli 2021, 19:00

Daniel Lie: Rotten Energy

Online Vortrag, 24. Juni 2021, 19:00

Eyal Weizman: Cloud Studies

Online Vortrag, 1. Juni 2021, 19:00

Breaking Glass III – Virtual Space

Symposium, 28. – 30. Mai 2021

David Gianotten: Contextual Engagement

Online Vortrag, 20. Mai 2021, 19:00

Ellie Ga: Artist talk

Online Vortrag, 18. Mai 2021, 19:00

Hassan Khan Klasse: AUTONATURA

Class Project, 14. – 16. Mai 2021

Etta Madete: OCHA-African Avant-Garde

Online Vortrag, 11. Mai 2021, 19:00

Willem de Rooij Klasse: Premiere

Class Project, 7. – 21. Mai 2021

Banu Cennetoğlu: neither a mirror nor a hammer

Online Vortrag, 6. Mai 2021, 19:00

Vortragsreihe Sommersemester 2021

Online Vortrag, 20. April – 8. Juli 2021

Elif Saydam: The House Always Wins

Online Vortrag, 20. April 2021, 19:00

Sommersemester 2021

Information, 12. April – 16. Juli 2021

Willem de Rooij "PIERRE VERGER IN SURINAME" im Portikus

Ausstellung, 27. März – 18. Juli 2021

STADL: Schtorona

Radio Show, 19. – 21. Februar 2021, 18:00–19:00

Klasse Willem de Rooij: Raum I7

Class Project, 19. Februar 2021

Rungdang

Veranstaltung, 19. – 21. Februar 2021, 16:00–20:00

Bani Abidi: Funland

Online Vortrag, 16. Februar 2021, 19:00

Olga Balema

Online Vortrag, 4. Februar 2021, 19:00

Henrike Naumann: Aesthetics of Power

Online Vortrag, 28. Januar 2021, 19:00

The Otolith Group: Infinity Minus Infinity

Online Vortrag, 21. Januar 2021, 19:00

Manuela Moscoso: Liverpool Biennial 2021

Online Vortrag, 19. Januar 2021, 19:00

Jason Mohaghegh: Dreams of the Last King

Online Vortrag, 12. Januar 2021, 19:00

Antje Majewski: Bäume und Menschen

Online Vortrag10. Dezember 2020, 19:00online
Sculpture Forest Sanctuary (Paweł Althamer, Agnieszka Brzeżańska, Alioune Diouf, Cecilia Edefalk, Paweł Freisler, Antje Majewski, Gregor Prugger), 2020, Foto: Antje Majewski, 2020Sculpture Forest Sanctuary (Paweł Althamer, Agnieszka Brzeżańska, Alioune Diouf, Cecilia Edefalk, Paweł Freisler, Antje Majewski, Gregor Prugger), 2020, Foto: Antje Majewski, 2020

In ihrem Vortrag spricht Antje Majewski über aktuelle künstlerische Projekte, welche die Beziehungen zwischen Bäumen und Menschen thematisieren.
Der Film Bäume und Menschen handelt von majestätischen Ficusbäumen in Südchina und den in der Nähe lebenden Dorfbewohner*innen, die an den besonderen Schutz der Bäume glauben. Er zeigt weiter ihre wirtschaftliche Realität, da die Menschen auf die Arbeit mit importiertem Holz angewiesen sind. Die Ausstellung The Forest (2019) brachte Gemälde von Borkenkäfertunneln mit der Forschung von Majewskis Ururgroßvater zu Borkenkäfern und Videos über deutsche Wälder im Stress des Klimawandels zusammen. Sie umfasste somit rund 200 Jahre Reflexion über die Forstwirtschaft und fordert uns auf, in der Zeitlichkeit und Lebensspanne von Bäumen statt von Menschen zu denken. Im Vortrag werden zwei weitere kollaborative Projekte werden thematisiert: Das fortlaufende Projekt Apple. Eine Einleitung. Immer und immer und immer wieder (mit Pawel Freisler), welches eine Kunstausstellung mit aktivistischen und pädagogischen Aktivitäten vereint und Sculpture Forest Sanctuary, eine Arbeit, die erstmals für die Biennale Gherdëina (2020) in den Dolomiten realisiert wurde.

Antje Majewskis (geb. 1968, Westfalen) Arbeit setzt sich oft aus Werkgruppen zusammen, die Gemälde, Videos, Texte und performative Aufführungen umfassen. Ihre jüngsten Arbeiten beschäftigen sich mit Objekten, Territorien und Pflanzen, mit der Verschränkung von geobotanischer und kultureller Migration sowie transformativen Prozessen. Sie arbeitet regelmäßig mit anderen Künstler*innen und ökologischen oder städtischen Gruppen zusammen. Sie studierte Kunstgeschichte, Geschichte und Philosophie in Köln, Berlin und Florenz und ist seit 2011 Professorin für Malerei an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen internationalen Kunstinstitutionen gezeigt: Kestner Gesellschaft, Hannover, GfZK Leipzig (2020); Kunsthaus Graz, Gropius Bau, Berlin (2019); Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart, Berlin (2018); CCA Tel Aviv, Zentrum für zeitgenössische Kunst Schloss Ujazdowski, Warschau (2016); Museum Abteiberg, Möchengladbach (2015); Muzeum Sztuki, Lodz (2014); Deutsche Bank Kunsthalle, Berlin (2013); Frankfurter Kunstverein, Frankfurt am Main (2013); Heidelberger Kunstverein, Heidelberg (2013); Weltkulturen Museum, Frankfurt am Main (2012); Kunsthaus Graz, Graz (2011) und dem Salzburger Kunstverein, Salzburg (2008).

Anmeldung

Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Impressum