Professor*innen

Monika Baer

Freie Bildende Kunst und Malerei
Foto: Julian Martitz

Johan Bettum

Architektur
Foto: Åsa Lundén, Moderna Museet

Daniel Birnbaum

Philosophie und Kunstvermittlung
Foto: Louis Haugh

Gerard Byrne

Film
Foto: Heji Shin

Isabelle Graw

Kunstgeschichte und Kunsttheorie
Foto: Florian Zeyfang

Judith Hopf

Freie Bildende Kunst
Foto: Sebastian Bolesch / HKW

Hassan Khan

Freie Bildende Kunst
Foto: Büro Schramm für Gestaltung

Philippe Pirotte

Kunstgeschichte und Curatorial Studies
Foto: Valentina Knežević

Yasmil Raymond

Rektorin
Foto: Killa Schuetze

Tobias Rehberger

Bildhauerei
Foto: Jonas Leihener

Willem de Rooij

Freie Bildende Kunst
Foto: Abigail Enzaldo, © Haegue Yang and kurimanzutto, 2017

Haegue Yang

Freie Bildende Kunst, Prorektorin

Gastprofessor*innen

Tania Bruguera

Freie Bildende Kunst
Foto: Albrecht Fuchs

Cyprien Gaillard

Freie Bildende Kunst
Foto: Mikael Olsson

Ulrika Karlsson

Advanced Architectural Design
Foto: Frank Röth

Niklas Maak

Freie Bildende Kunst und Architektur
Foto: privat

Peter Trummer

Architecture and Urban Design

Honorarprofessor*innen

Foto: Rheinisches Bildarchiv, Köln

Kasper König

Kulturelle Bildung
Foto: Hans Joachim von Büdingen

Christa Näher

Freie Bildende Kunst
Foto: Anders Clausen

Wolfgang Tillmans

Freie Bildende Kunst

Weitere Lehrende

Foto: Åsa Lundén, Moderna MuseetFoto: Åsa Lundén, Moderna Museet

Daniel Birnbaum

Philosophie und Kunstvermittlung

Daniel Birnbaum ist Leiter des VR Produktionsunternehmen Acute Art und Professor für Philosophie an der Städelschule, die er zwischen 2000 bis 2010 als Rektor leitete. Von 2010-2018 war er Direktor des Moderna Museet in Stockholm. Neben seinen Tätigkeit an der Städelschule und dem Portikus wirkte Daniel Birnbaum in den jüngsten Jahren an mehreren Biennalen mit, darunter die 53. und 50. La Biennale di Venezia–Internationale Kunstausstellung, die Moskauer Biennale und als Mitglied des internationalen Ausschusses der Manifesta Stiftung. 2008 war er Co-Kurator der Yokohama Triennale und Kurator der 2. Triennale Turins. In den Jahren 2006 und 2007 co-kuratierte er die Airs de Paris im Centre Pompidou sowie Uncertain States of America (mit Hans-Ulrich Obrist) am Bard College in New York sowie in der Serpentine Gallery in London. Der Mitherausgeber des Magazins Artforum hat auch zahlreiche Bücher und Essays zu Themen der Philosophie und Kunst veröffentlicht, darunter „The Hospitality of Presence: Problems of Otherness in Husserl’s Phenomenology“ (1998), zusammen mit Carsten Höller: „Production“ (2000) und das Werk „Chronology“ (2005); hinzu kommt eine Vielzahl von Katalogen und Publikationen im Rahmen seiner Tätigkeit an der Städelschule und bei Portikus und seine erste Novelle „Dr. B“ erschien in November 2018.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Impressum