Das Blackboard zeigt eine lose Sammlung an Veranstaltungen der Städelschule Community. Die Hochschule für Bildende Künste–Städelschule ist nicht verantwortlich für die Inhalte.Das Blackboard zeigt eine lose Sammlung an Veranstaltungen der Städelschule Community. Die Hochschule für Bildende Künste–Städelschule ist nicht verantwortlich für die Inhalte. Das Blackboard zeigt eine lose Sammlung an Veranstaltungen der Städelschule Community. Die Hochschule für Bildende Künste–Städelschule ist nicht verantwortlich für die Inhalte. 

The Reification of our Souls

Isabelle Graw in Conversation with Joseph Vogl

Envy is a projection, an intrapsychic relational affect with a social dimension: I lack what others have. As the production of scarcity is one of the defining prerequisites of capital and financial market dynamism, the processes of capitalist exploitation add fuel to my desire for what someone else possesses. “Texte zur Kunst” publisher Isabelle Graw and the cultural theorist Joseph Vogl discuss this primal scene of nascent resentment with a view to the sphere of art auctions as well as contemporary forms of online communication. The question of whether and how capitalist market dynamics can occupy, integrate, and commercialize artistic and emancipatory-activist practices is a constant concern in their conversation.

TEXTE ZUR KUNST

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Impressum