Dieses Board stellt nicht die offizielle Meinung der Hochschule für Bildende Künste–Städelschule dar.Dieses Board stellt nicht die offizielle Meinung der Hochschule für Bildende Künste–Städelschule dar. Dieses Board stellt nicht die offizielle Meinung der Hochschule für Bildende Künste–Städelschule dar. 

Felix Becker — Rips

25. – 30.1.19
Eröffnung: 24.1.19, 19 Uhr

In der Ausstellung Rips nimmt Felix Becker die Räumlichkeit des fffriedrich als Ausgangspunkt für eine ortsspezifische Arbeit. Der White Cube wird aus architektonischer Perspektive ins Visier genommen, indem das oberflächlich grundlegende, innere Gerippe des Raumes in den Fokus gerückt wird. Durch die künstlerische Vermessung wird eine (Neu)Betrachtung des Raumes möglich. Zugleich lehnt das verwendete Material an traditionelle Raumgestaltungskonzepte aus Vergangenheit und Gegenwart an.

Felix Becker (*1987, Frankfurt/Main) studierte Kunstpädagogik, Philosophie, Politik- und Medienwissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt/Main, bevor er im Jahr 2015 das Kunststudium an der Universität der Künste in Berlin antrat, wo er seitdem lebt und arbeitet. Zuletzt wurden Beckers Werke in Gruppenausstellungen wie Fünf Tage, Fünf Künstler (Haus am Waldsee, 2017) und KOMBI 6 (Projektraum Kunstquartier Bethanien, 2018) gezeigt. Die Galerie Maus Contemporary präsentierte den Künstler auf der POSITIONS Berlin Art Fair (2018).

www.felixbecker.org

kuratiert von Philipp Lange

Öffnungszeiten
Werktags, 13 – 17 Uhr
Sa u. So, 11 – 16 Uhr

fffriedrich
Alte Mainzer Gasse 4-6
60311 Frankfurt

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Impressum